Kundenprojekte

Hier finden Sie eine Auswahl bisheriger Projekte.
Bitte klicken Sie auf ein Projekt um weitere Informationen zu erhalten. Die Projekte werden hier nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Kunden veröffentlicht.

Projekt Hr. Joerg S.

Projektbilder

Projektbild JoergS
Altes Bad Bild 1 Altes Bad Bild 2 Altes Bad Bild 3 Altes Bad Bild 4 Neues Bad Bild 1 Neues Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 5

Projektvorgabe

  1. Bad nach Kundenwunsch modernisieren
    Das vorhandene Bad soll nach Vorgabe modernisiert werden.
  2. Sanitär/Heizungsarbeiten
    Die komplette Wasserleitung ab Steigestrang demontieren. Neue Leitung in Kunststoff verlegen. Heizungsleitung für den neuen Badheizkörper anpassen.
  3. Fliesenarbeiten
    Boden ausnivellieren und verfliesen. Wände halbhoch nach Vorgabe verfliesen.
  4. Elektroarbeiten
    Alle Elektroleitungen innerhalb des Bades erneuern.
  5. Malerarbeiten
    Decke und freie Wandfläche im Bad glatt spachteln und Schleifen. Im Anschluß mit Malervlies tapezieren und Weiß streichen.
  6. Schreinerarbeiten
    Rolladenkasten neu erstellen und montieren.

Projekt Fam. Blum

Projektbilder

Projektbild Blum
Altes Bad Bild 1 Altes Bad Bild 2 Altes Bad Bild 3 Neues Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4 Alter Abstellraum Bild 1 Alter Abstellraum Bild 2 Neues Bad OG Bild 1 Neues Bad OG Bild 2 Neues Bad OG Bild 3 Altes Gästebad Bild 1 Altes Gästebad Bild 2 Neues Gästebad Bild 1 Neues Gästebad Bild 2 Alter Hausanschlussraum Neuer Hausanschlussraum

Projektvorgabe

  1. 2 Bäder erneuern + 1 Wannenbad erstellen
    Das vorhandene Hauptbad sowie das Gästebad sollen nach Vorgabe modernisiert werden. Im Dachgeschoss soll ein Wannenbad inkl. WC-Anlage, Waschtisch und Anschlüsse für Trockner/Waschmaschine erstellt werden.
  2. Sanitär/Heizungsarbeiten
    Die komplette Wasserleitung ab Wasseruhr demontieren. Neue Leitung in Kunststoff samt neuer Filteranlage bis ins Dachgeschoß verlegen. Heizungsleitung im Hauptbad für den neuen Badheizkörper anpassen.
  3. Fliesenarbeiten
    Alle Böden ausnivellieren und verfliesen. Wände halbhoch nach Vorgabe verfliesen.
  4. Elektroarbeiten
    Alle Elektroleitungen innerhalb des Hauptbades sowie zum Dachgeschoß erneuern.
  5. Malerarbeiten
    Decke und freie Wandfläche im Hauptbad glatt spachteln und Schleifen. Im Anschluß mit Malervlies tapezieren und Weiß streichen.
  6. Schreinerarbeiten
    Veraltetes Fenster demontieren und ein neues Kunststofffenster voll Satiniert einbauen.

Stimme des Kunden

3 Bäder in 6 Wochen...

Ein solches großes Projekt, das über sechs Wochen ging, kann - das zeigt uns jetzt die Erfahrung - nur umgesetzt werden, wenn man ein Unternehmen findet, dass nicht nur die Arbeiten nach Vorgabe ausführt, sondern das sich als Partner versteht; vor allem, wenn die Eigentümer und Auftraggeber während der Bauphase im Objekt wohnen!

Hinzu kommt, dass alle Gewerke in einer Hand liegen müssen und dass sie erfolgreich aufeinander abgestimmt werden. Die Firma Thomas Schock hat all' das in hervorragender Art und Weise erledigt. Von Beginn an, also schon in der Planungsphase, zeigte das Unternehmen Sachverstand und umfangreiche Kenntnisse.

Die Beratung war engagiert und ging auf unsere individuellen Wünsche kompetent ein. Dies zeigte sich auch besonders in der Vorauswahl der sanitären Gegenstände.
Die Umsetzung zeigte dann, dass Herr Schock mit seinen Mitarbeitern auf umfangreiche und fundierte Fertigkeiten zurückgreifen konnte, so dass es weder zu zeitlichen Verzögerungen kam noch zu Ungenauigkeiten in der Arbeit. Im Gegenteil: Die Arbeiten wurden auf sehr hohem Niveau ausgeführt.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass wir mit allen Ergebnissen der Arbeiten hochzufrieden waren und sind. Jeder Kunde, der sich für diese Firma entscheidet, wird sehr zufrieden sein.

Projekt Hr. Hillus

Projektbilder

Projektbild Hillus
Alter Duschbereich Teilsanierung Bild 1 Teilsanierung Bild 2 Teilsanierung Bild 3 Teilsanierung Bild 3 Teilsanierung Bild 3

Projektvorgabe

  1. Defekte Duschfläche erneuern
    Die vorhandene defekte Duschfläche entfernen und eine neue Bodenebene Dusche aus Acryl einbauen.
  2. Defekten Holzfußboden stabilisieren, ausnivellieren und entkoppeln.
    Defekten Holzfußboden verstärken, mit Glasfaserverstärkter Ausgleichsmasse ausgleichen. Ausnivellierten Boden mit Spezial-Entkopplungsplatten belegen.
  3. Fliesenarbeiten
    Bodenfläche mit 60x60cm grauen Feinsteinzeugfliesen verfliesen, verfugen und versiegeln.
  4. Duschkabine
    Als Sonderanfertigung gefertigte Duschkabine aufbauen und versiegeln.

Stimme des Kunden

Duschbereichsanierung im Altbau

Ich habe Herrn Thomas Schock als sehr fachkundigen und kreativen Handwerker erlebt. Meine Wünsche und vor allem auch mein Budget wurden von Anfang an durch Herrn Thomas Schock berücksichtigt und durch sehr gute Ideen und Vorschläge ergänzt. Bei meinem Projekt handelt es sich um ein Altbau-Badezimmer.

Herr Thomas Schock zeigte sich insbesondere vor diesem Hintergrund sehr engagiert. Trotz bauseitiger Schwierigkeiten fand er immer wieder Wege meine Wünsche perfekt zu realisieren. Ich hatte bisher keine Erfahrung mit der Renovierung eines Bades, Herr Thomas Schock hat mit viel Geduld alle meine Fragen beantwortet und den gesamten Prozess transparent und verständlich durchgeführt. In der Umsetzung war Herr Thomas Schock stets sehr professionell, termintreu und sauber. Mit dem Ergebnis bin ich voll und ganz zufrieden. Im Gesamtprozess hat mir die permanente Kommunikation gut gefallen. Herr Schock ist fast immer erreichbar und ruft ggfl. zeitnah zurück. Ich habe mich als Kunde ernstgenommen gefühlt, auch nach Abschluss der Arbeiten und Zahlung der Rechnung war Herr Schock stets für Rückfragen erreichbar. Ich würde Herrn Schock jederzeit weiterempfehlen.

Mit freundlichem Gruß, Christoph Hillus

Projekt Steffen R.

Projektbilder

Projektbild Steffen R.
Altes Bad Bild 1 Altes Bad Bild 2 Altes Bad Bild 3 Neues Bad Bild 1 Neues Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 5 Neues Bad Bild 5 Neues Bad Bild 6 Neues Bad Bild 7 Neues Bad Bild 8 Neues Bad Bild 9 Neues Bad Bild 10 Neues Bad Bild 11 Neues Bad Bild 12

Projektvorgabe

  1. Hauptbad und Gästebad erneuern
    Das vorhandene Hauptbad sowie das Gästebad sollen nach Vorgabe modernisiert werden.
  2. Sanitär/Heizungsarbeiten
    Die komplette Wasserleitung ab Wasseruhr demontieren. Neue Leitung in Kunststoff bis ins Hauptbad verlegen, dabei das Gästebad mit anbinden. Heizungsleitung im Hauptbad für den neuen Badheizkörper anpassen.
  3. Fliesenarbeiten
    Alle Böden ausnivellieren und verfliesen. Wände halbhoch nach Vorgabe verfliesen, im Duschbereich Deckenhoch.
  4. Elektroarbeiten
    Alle Elektroleitungen innerhalb des Hauptbades erneuern.
  5. Malerarbeiten
    Decke und freie Wandfläche im Hauptbad glatt spachteln und Schleifen. Im Anschluß mit Malervlies tapezieren und Weiß streichen.

Stimme des Kunden

Voraussetzung war eine ebenerdige Dusche!

Wir haben uns von drei Firmen beraten lassen. Alle hatten ungefähr die gleichen Vorschläge. Alle wollten mit einer Duschtasse arbeiten und bewegten sich preislich auf selben Niveau.

Herr Thomas Schock hatte mit Abstand die besten Ideen. Ebenerdig war Überhaupt kein Problem ausser etwas mehr Aufwand. Wir planten gemeinsam alles bis ins Detail durch.

Das Ergebnis entspricht im vollem Umfang unseren Erwartungen. Es wurde sauber und korrekt bis ins kleinste Detail gearbeitet. Das bezieht auch die elektrische Neuinstallation sowie Malerarbeiten mit ein.

Man hatte das Gefühl als würde Herr Schock sein eigenes Bad sanieren.

Die Folge ist das wir auch das Gäste WC und unseren Küchenboden von Herrn Thomas Schock gleich im Anschluss umbauen lassen. Fazit: Profi. nett, freundlich, sehr empfehlenswert.

Projekt Fam. Claussen

Projektbilder

Projektbild Claussen
Altes Bad Bild 1 Neues Bad Bild 1 Neues Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4

Projektvorgabe

  1. Hauptbad nach Kundenwunsch modernisieren.
    Das vorhandene Bad soll nach Vorgabe modernisiert werden.
  2. Sanitär/Heizungsarbeiten
    Die komplette Wasserleitung ab Wasseruhr demontieren. Neue Leitung in Kunststoff verlegen. Heizungsleitung im Hauptbad für den neuen Badheizkörper anpassen.
  3. Fliesenarbeiten
    Bodenfläche mit 60x60cm Anthrazitfarbenen Feinsteinzeugfliesen verfliesen, verfugen in Anthrazit mit Silberglitter und versiegeln. Wände halbhoch nach Vorgabe verfliesen.
  4. Duschkabine
    Als Sonderanfertigung gefertigte Duschkabine aufbauen und versiegeln.

Stimme des Kunden

Klein aber Fein!

Die Firma Schock verfügt über eine gute und fachgerechte Beratung. Ebenfalls fanden wir die Vorschläge zur Gestaltung des Bades sehr inspirierend. Die Arbeiten wurden vertragsgerecht ausgeführt. Bei anfallenden Zusatzarbeiten, die vorher nicht absehbar waren, wurde ordnungsgemäß darauf hingewiesen & auch über die entsprechenden Mehrkosten.

In Abstimmung mit den anderen Firmen (Maler und Elektriker) wurde eine pünktliche Fertigstellung garantiert. Die Baustelle wurde täglich sauber und ordentlich verlassen.

Die Firma Schock können wir problemlos weiterempfehlen.

Fam. Clausen

Projekt Fam. Domann

Projektbilder

Projektbild Domann
Altes Bad Bild 1 Altes Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 5

Projektvorgabe

  1. Gästebad modernisieren
    Der Duschbereich soll komplett neu Designed werden.
    Das Stand-WC soll durch ein Wandhängendes WC ersetzt werden.
    Die Waschtischanlage soll erneuert werden.
    Ein neuer Heizkörper in Sonderfarbe mit glatten Oberflächen soll montiert werden.
    Eine Echtglas Duschkabine mit Schrägschnitt soll montiert werden.
  2. Sanitär/Heizungsarbeiten

    - Stützkonstruktion im Drempel zur Befestigung des UP-Spülkastens herstellen.

    - Wasser- sowie Abwasserleitung ab Steigestrang bis zur letzten Abnahmestelle erneuern.

    - Heizungsleitung für den neuen Heizkörper anpassen.

    - UP-Spülkasten flächenbündig in der Drempelwand montieren und anschließen.

    - Neue Brausetasse aufstellen, anschließen und verkleiden.

    - Neue Waschtischanlage inkl. Armatur und Halbsäule liefern und montieren.

    - Neue WC-Anlage liefern und montieren.

    - Neuen Heizkörper in Sonderfarbe Anthrazit mit glatten Oberflächen liefern und montieren.

    - Als Sondermaß mit Schrägschnitt gelieferte Echtglas Duschkabine montieren.

  3. Fliesenarbeiten

    - Gesamten Duschbereich aufarbeiten und abdichten.

    - Im Duschbereich Feinsteinzeugfliesen 1x1m in 4mm stärke verlegen und verfugen.

  4. Malerarbeiten

    - Decke und freie Wandfläche im Gästebad glatt spachteln und Schleifen.

    - Im Anschluß mit Malervlies tapezieren und Decke Weiß streichen.

    - Die freien Wandflächen mit der Spachteltechnik Spatula Stuhi vervollständigen.

    - Der PVC Boden wurde ebenfalls von unserem Maler Partnerbetrieb verlegt.

Projekt Steffen R. Teil 2

Projektbilder

Projektbild Steffen R Teil 2
Altes Wohnzimmer 1 Neues Bad Bild 1 Neues Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 4

Projektvorgabe

  1. Gesamtes Erdgeschoß verfliesen
    Das gesamte Erdgeschoß soll auf ein Höhenniveau gebracht werden und inkl. der Treppe mit 1x1m großen Fliesen verfliest werden.
  2. Untergrundvorbehandlung
    Da es sich beim Untergrund um einen Calcium-Sulfat Estrich handelt, wurde dieser mit einer Spezialgrundierung behandelt und mit ganz feinem Sand abgestreut. Nach der Trocknung wurde der überschüssige Sand abgesaugt. Somit ist der perfekte Untergrund für den nächsten Schritt entstanden.
  3. Ausnivellierung+Trittschalldämmung
    Aufgrund der unterschiedlichen Höhen im Erdgeschoß wurde die gesamte Fläche mit Dämmplatten unterschiedlicher Stärke auf ein Niveau gebracht was gleichzeitig dazu führte, das wir damit zusätzlich eine Trittschalldämmung von mind. 16 Dezibel erreichten. Nach dem trocknen der Verlegeplatten wurden noch diverse Unebenheiten ausgespachtelt und rausgezogen.
  4. Fliesenverlegung
    Nach umfangreichen Messungen und Berechnungen sowie durchspielen mehrerer Verlege-Szenarien bereits zu Beginn der Beratung konnten wir direkt mit dem verlegen beginnen. Es wurde darauf geachtet, das immer eine Gasse zum laufen vorhanden ist. Die letzte Fliese wurde im Küchenbereich verlegt und stellte das Ende der Verlegearbeiten dar. Desweiteren wurden aus dem Bodenmaterial auch Sockelfliesen mit abgerundeter Kopfseite hergestellt und verlegt. Als zusätzliches Merkmal wurde in den Treppenstufen Anti-Rutsch-Schienen eingesetzt.

Stimme des Kunden

Erneuerung des Bodenbelags in Flur,Wohnraum, Küche, Gäste WC und der Treppenstufen

Nachdem wir im Vorjahr (2016) die Renovierung unseres Bades mit der Fa. Thomas Schock abgeschlossen haben, sollte es in diesem Jahr mit der Erneuerung des Fußbodens des gesamten Wohnbereichs im Erdgeschoss weitergehen. Wir hatten unsere konkreten Vorstellungen, große helle Fliesen im Format 1x1m für den gesamten Bereich, alles auf eine Höhe und ohne Stufen. Aufgrund der guten Erfahrungen im letzten Jahr entschieden wir uns wieder für Herrn Schock. Wie schon beim Bad-Umbau, war Herr Schock auch bei dieser Baustelle mit großer Begeisterung und mit vielen guten Ideen bei der Sache. Vertrauensvoll konnten wir ihm unseren Hausschlüssel übergeben und er legte los. Vom Ausräumen der Möbel bis zum Abdecken des Wohnbereichs und der Entsorgung des alten Bodens wurde alles perfekt erledigt. Die Arbeiten selbst wurden von ihm und seiner Frau sauber, schnell und vor allem sehr präzise durchgeführt. Mit großer Perfektion hat er unsere Fliesen im Wohnbereich angeordnet, was bei dieser Größe nicht einfach war. Wir können Herrn Schock mit seiner Firma mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Familie Steffen R. aus Krefeld

Projekt Fam. Eberhardt

Projektbilder

Projektbild Eberhardt
Altes Bad Bild 1 Altes Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 5 Neues Bad Bild 5 Neues Bad Bild 5

Projektvorgabe

  1. Wintergarten modernisieren
    Der Boden des Wintergarten soll mit dem Übergang zur Küche auf ein Niveau gebracht werden und neu verfliest werden.
  2. Untergrundvorbehandlung
    Der Untergrund wurde sorgfältig gereinigt und mit einer Quarzsandgrundierung behandelt. Nach der trocknung der Grundierung wurde der Boden mit einer Ausgleichsmasse ausnivelliert.
  3. Niveauarbeiten
    Um den Wintergartenboden auf eine Höhe mit dem Küchenboden zu bringen, wurden hier Entkopplungsplatten mit entsprechender Materialstärke verklebt. Nach der Trocknung wurden die Stöße verklebt und die Fliesenarbeiten konnten beginnen.
  4. Fliesenarbeiten
    Die Bodenfliesen im Format 60x60 cm wurden im Kreuzfugenmuster verlegt. Desweiteren wurden Sockel aus dem Bodenmaterial mit abgerundeter Kopfkante hergestellt und verlegt.
  5. Fensterbank
    Auch wurde eine neue Fensterbank inkl. Wischsockel aus poliertem Kunststein mit angefasten Aussenkanten hergestellt und montiert.

Stimme des Kunden

Modernisierung des Wintergartens

Die Firma Thomas Schock zeichnet sich durch eine umfassende und sehr gute Beratung, eine sorgfältige Planung, verlässliche Absprachen, eine fachgerechte und exakte Ausführung, sauberes Arbeiten und ein sehr freundliches Auftreten aus. Ich kann diese Firma in jeglicher Hinsicht uneingeschränkt weiterempfehlen. Viele Grüße Familie Eberhardt

Projekt Fam. Claeßen

Projektbilder

Projektbild Claessen
Altes Wohnzimmer 1 Altes Wohnzimmer 1 Altes Wohnzimmer 1 Altes Wohnzimmer 1 Altes Wohnzimmer 1

Projektvorgabe

  1. Kaminbereich verfliesen
    Der Kaminbereich soll mit Feinsteinzeugfliesen von der Größe 2,5 x 1m verfliest werden.
  2. Untergrundvorbehandlung
    Da es sich beim Untergrund um einen Gipsverputzten Untergrund handelt, wurde dieser mit einer Aufbrennsperrenden Haftgrundierung behandelt. Nach der Trocknung wurde die gesamte Fläche mit einer Kontaktschicht abgezogen. Somit ist der perfekte Untergrund für den nächsten Schritt entstanden.
  3. Fliesenverlegung
    Nach dem Zuschnitt der Fliesen und fräsen der Kaminrohrdurchführung wurden die Fliesen im sogenannten Buttering-Floating Verfahren verlegt und anschließend versiegelt.

Stimme des Kunden

Neugestaltung des Kaminbereichs

Hallo Herr Schock, ich bedanke mich bei Ihnen für den durchgeführten Auftrag mit welchem ich sehr zufrieden bin. Die Arbeit erfolgte zu meiner vollsten Zufriedenheit, schnell, sauber und in sehr guter Qualität. Diese Arbeit kann ich wirklich weiter empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Friedhelm Claeßen

Projekt Fam. Stießel

Projektbilder

Projektbild Eberhardt
Altes Bad Bild 1 Altes Bad Bild 2 Neues Bad Bild 3 Neues Bad Bild 4 Neues Bad Bild 5 Neues Bad Bild 5 Neues Bad Bild 5

Projektvorgabe

  1. Hauptbad und Gästebad modernisieren

    - Der Wannen- sowie der Duschbereich sollen komplett entfernt werden.

    - Neuen Duschbereich samt Podest erstellen.

    - In der Ablage eine Nische für den Durchlauferhitzer erstellen.

    - Wasser- sowie Abwasserleitung ab Steigestrang erneuern.

    - Gästebad neu gestalten mit Eyecatcher in Form eines Flußsteinbeckens.

  2. Sanitär-/Heizung
    Die gesamte Trinkwasserinstallation wurde ab der Wasseruhr komplett erneuert. Somit wurden das Gästebad, die Küche sowie auch das Hauptbad mit neuen Leitungen ausgestattet. Die Heizungsleitung wurde für den neuen Badheizkörper angepasst.
  3. Trockenbau
    Die Dachschräge sowie die Decke im Hauptbad und Gästebad wurden in Trockenbauweise komplett neu gestaltet.
  4. Fliesenarbeiten
    Die Boden- sowie Wandfliesen im Format 60x60 cm wurden im Kreuzfugenmuster verlegt. Desweiteren wurden Sockel aus dem Bodenmaterial mit abgerundeter Kopfkante hergestellt und auf den Ablagen als Wischkante verlegt. Als Eyecatcher wurde im Duschbereich im Hauptbad sowie hinter dem WC im Gästebad eine Dekorfliese mit Kieselsteinmuster verlegt.
  5. Malerarbeiten
    Die Freiflächen an den Wänden sowie der Decken wurden mit einem Malervlies tapeziert und gestrichen.

Stimme des Kunden

Bad und Gäste WC- Ein Traum wird wahr

Wir sind von der Neugestaltung unseres Badezimmers und Gäste WCs begeistert. Die Ausführungen lassen im Hinblick auf Sorgfalt und Kreativität keine Wünsche offen. Es wurde bis zur idealen Variante geplant. Herr Schock konnte mit unseren Vorgaben und auch eigenen Verbesserungsvorschlägen ein Traumbad und WC Wirklichkeit werden lassen. Ich möchte nochmals die sorgfältige, einwandfreie Handwerksarbeit erwähnen. Mehr geht nicht. Wir würden die Firma Schock jederzeit wieder beschäftigen sowie weiterempfehlen.

Liebe Grüße

Familie Stießel